Volvo Cars und Polestar entwickeln das neue elektrifizierte Hochleistungsangebot Polestar Engineered

Volvo Cars und Polestar entwickeln das neue elektrifizierte Hochleistungsangebot Polestar Engineered
13/06/2018

Zürich – Premium-Hersteller Volvo Cars bringt ein neues, verbessertes elektrisches Hochleistungsangebot namens „Polestar Engineered“ auf den Markt. Es wurde eigens entwickelt für die neuen T8 Twin Engine Plug-in-Hybriden der 60er-Baureihe.

Die Ankündigung kommt eine Woche vor Enthüllung der neuen Premium-Sportlimousine S60 bei der Eröffnung des ersten Produktionswerks in den USA in Charleston, South Carolina. Dieses Werk wird als einziges den neuen S60 bauen, das erste in den USA produzierte Fahrzeug von Volvo.

Polestar Engineered, entwickelt von Volvo Cars’ elektrischer Performance-Marke Polestar, ist ein Komplettangebot, bei dem Räder, Bremsen, Federung und Motorsteuerung anhand der Hochleistungskompetenz von Polestar optimiert werden. Das Angebot zeigt einmal mehr den hohen Stellenwert der Elektrifizierung bei Volvo Cars und Polestar.

„Elektrofahrzeuge sind die Zukunft“, sagt Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars. „Heute beginnt eine neue Ära von Volvo-Elektrofahrzeugen, optimiert durch die Kompetenz von Polestar bei der Hochleistungstechnik. Diese Strategie gründet auf unserer gemeinsamen Überzeugung, dass die Zukunft der Fahrzeugindustrie elektrisch ist.“

Sein Debüt feiert Polestar Engineered mit der in Kürze erhältlichen neuen Premium-Sportlimousine S60. Das Angebot ist exklusiv für den klassenbesten T8 Twin Engine konzipiert und über der Volvo-Ausstattungslinie R-Design positioniert.

Polestar Engineered wird es ab dem kommenden Jahr auch für den neuen Kombi V60 und den SUV XC60 geben, weltweit in begrenzter Zahl über das offizielle Volvo Vertreternetz.

Neue Leichtmetallfelgen im offenen Design machen den Blick frei auf Bremszangen mit Lackierung in Gold, der neuen Farbe für Bauteile von Polestar. Die Polestar Embleme, schwarze Chrom-Endrohre und goldfarbene Sicherheitsgurte sind weitere Kennzeichen von künftigen Polestar Engineered Volvo Modellen.

Monoblock-Bremsscheiben von Brembo sind in einem Stück gegossen und garantieren höchste Steifigkeit. Die Bremsbeläge haben eine höhere Hitzeresistenz, durch die geschlitzten Bremsscheiben wird die Hitzebildung weiter reduziert.

Die Polestar Engineered Mehrlenkeraufhängung vorne und hinten ist mit hochwertigen Öhlins-Stossdämpfern ausgestattet und ein Dual Flow Ventil ermöglicht höhere Steifigkeit von Federn und Stossdämpfern bei gleich bleibendem Komfort. Die Dornstrebe und das Design der einstellbaren Stossdämpfer sind dieselben wie beim künftigen high-performance Modell „Polestar 1“ Plug-in-Hybrid.

Das Feintuning der Motorsteuerung steigert die Leistung des Volvo S60 T8 Twin Engine auf 415 PS* bei einem Drehmoment von 670 Nm – der Serien-T8 Twin Engine liefert 400 PS* und 640 Nm. Die Software-Upgrades optimieren Kraftstoffverbrauch und emissionsneutrale Leistung und verfeinern die automatische Gangwahl.

„Der neue S60 T8 Polestar ist ein elektrifiziertes Fahrzeug, das genau das macht, was Sie wollen“, sagt Henrik Green, Senior Vice President Research & Development bei Volvo Cars. „Alle Komponenten sind fein aufeinander abgestimmt. Das Ergebnis ist ein sportliches, perfekt ansprechendes Fahrzeug, das einfach Spass macht.“

*US-Spezifikation

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK